Skip to main content

Spargellasagne

Zutaten

Gut für 4


  • 1 kg weißer Spargel 
  • 3 kleine Zwiebeln 
  • 150 g Butter 
  • ein Spritzer Weißwein 
  • (vorzugsweise Sauvignon) 
  • 3 EL Mehl 
  • 600 ml Spargelsud 
  • 2 EL Creme fraiche 280 g Lasagneblätter 
  • etwas frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung

Author: Thomas Edlinger


Spargel schälen, die Enden wegschneiden. Die Schalen und Endstücke mit ca. 1 l Wasser und etwas Zitronensaft aufkochen lassen. 10 min leicht kochen lassen und danach abseihen. Spargel kosten, wenn er bitter ist, Sud leicht zuckern danach salzen und aufkochen. Spargel hineingeben, nochmals aufkochen und Spargel wieder herausnehmen. Ebenso Lasagneblätter darin aufkochen und herausnehmen. Spargel und Lasagneblätter mit Küchenpapier abtupfen, danach den Sud nach Belieben abschmecken, damit der Sud nicht zu süß oder salzig ist. Zwiebel in Butter glasig andünsten, mit Mehl stauben, mit Weißwein ablöschen, mit Sud aufgießen und Creme fraiche hinzufügen. Nochmals aufkochen, mit Pürierstab mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Form ausbuttern, Lasagneblätter einlegen, Spargel einlegen und mit Sauce übergießen. Spargel soll nur leicht bedeckt sein. Vorgang wiederholen bis die Form voll ist. Abschließend Lasagneblätter und Sauce einlegen, mit etwas Parmesan bestreuen. Im Rohr ca. 30 min bei ca. 190° C backen.


Zurück